Ebbe
Im Sturm hat er
ihr Herz erobert,
es auf der Promenade
ausgeführt,
wellig umsäuselt,
bis die Gefühle
 versandeten.
Beim letzten Sonnenuntergang
war Ebbe.

© Gerti Kurth  
 


Kommentare:

  1. Herrlich, liebe Gerti, herrlich. So schnell kann es gehen.

    Ich hoffe, bei dir herrscht keine Ebbe. ;-)

    Liebes Grüßle,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, zur Ebbe gehört auch die Flut und bei fließt alles wie ein ruhiger Fluss, der ab und zu mal über die Ufer treten möchte.
      Danke für deinen Kommentar.
      Gerti

      Löschen
    2. Liebe Andrea, zur Ebbe gehört auch die Flut und bei fließt alles wie ein ruhiger Fluss, der ab und zu mal über die Ufer treten möchte.
      Danke für deinen Kommentar.
      Gerti

      Löschen
  2. Also mit mir wär dir das nicht passiert ***schmunzel***

    Liebe Grüße
    und herzlichen Glückwunsch zur neuen Seite!!!
    Ist schön geworden.

    Jorge D.R.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du gleich reingeschaut hast. Hab mich gefreut.
      Bestimmt wäre mir das mit dir nicht passiert, aber dieser "Schaumschläger" hätte bei mir auch keinerlei Chance gehabt.

      Gerti

      Löschen