Musik

Musik schenkt uns Worte,
die jeder versteht,
eine Sprache, die Völker verbindet.
Wer von Norden nach Süden
ein Notenband webt,
hat die Klangwelt des Lebens entzündet.

Musik ist die Straße
ins andere Land.
Eine Brücke zum Gegenüber.
Sie reicht fremden Menschen
in Freundschaft die Hand.
Es vereinen sie ihre Lieder.

Musik ist ein Bollwerk,
das grenzenlos ist
und das jeden Krieg übersteht.
Musik zeigt den Weg
in die schönere Welt.
Drum singt, was im Herz euch bewegt.

© Gerti Kurth

Kommentare:

  1. Diesen, deinen Gedanken kann ich mich unumwunden anschließen, liebe Gerti. Wie wundervoll du ausdrückst und beschreibst, was Musik ausmacht. Ich könnte ohne Musik nicht sein. Schon als Baby gibt es Filme, in denen ich mich zu Musik rythmisch bewege. Ich liebe Musik. Sie löst so viele Emotionen in mir aus ... schöne, stürmische, traurige und leise ... einfach wunderbar.

    Ein ganz lieber Gruß zu dir und ein schönes Wochenende, das wünscht dir die Waldameise :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gerti!
    Singen ist etwas herrliches und hinterlässt ein angenehmes Gefühl.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen
  3. Da denke ich sofort an :
    Wo man singt da lass dich ruhig nieder.
    Böse Menschen haben keine Lieder,
    sondern nur ein Radio und nen Fernsehapparat...


    Ja, ich denke auch, dass Musik verbindet.
    Und sie ist ein Begleiter in allen Lebenslagen und Gefühlsmomenten!
    Das hast du ganz fein beschrieben, liebe Gerti!

    ..grüßt dich Monika

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch zum gelungenen Gedicht!
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Auch ich schließe mich dem an: Tolles Thema, Tolles Gedicht !

    AntwortenLöschen
  6. Leider fällt heute wegen Feiertag unsere Chorprobe aus, und in den nächsten 2 Wochen ist unser Chorleiter im Urlaub. Aber ich singe sehr gern. Im Chor kann sich jeder wohlfühlen. Es ist eine gute Athmosphäre.
    Sänger sind offen für Neues.
    Wir tauschen uns auch manchmal mit anderen Chören aus. Das ist einfach Klasse.
    Musik verbindet, das ist wahr, sie überlebt so vieles.
    Dein Gedicht gefällt mir so gut.
    Musikalische Grüße an dich
    deine Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Musik ist tatsächlich ein Band, das die Menschen glücklich machen und vereinen kann. Ich erinnere mich an eine Reportage von einem Vorkommnis im ersten Weltkrieg, als am 24. Dezember,am Hl. Abend, die Engländer und die Deutschen aus ihren Schützengräben herauskamen und das Lied "Stille Nacht" sangen. Für eine kurze Zeit war der Krieg unterbrochen, die Soldaten keine Feinde. Ist das nicht eine wunderschöne Erfahrung?

      Löschen