Nur für dich

Nur für dich
leg ich die Ungeduld
zunächst mal auf die Seite
und baue eine Warteschleife ein.

Nur für dich
verfrachte ich mein Feuerherz
ins Tiefkühlfach
bis du der Kälte überdrüssig wirst.

© Gerti Kurth

.

Kommentare:

  1. Oh ja, "nur für dich" macht der Mensch schon allerhand! :-)

    ..grüßt dich Monika

    AntwortenLöschen
  2. Du findest so schöne Worte, liebe Gerti!
    Gute Nacht
    Lemmie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Poldi, ab und zu gelingen sie mir.

      Löschen
  3. Bei deinem Gedicht kam ich ins Grübeln. Ich glaube, im Leben braucht man beides: Geduld UND Ungeduld. Das richtige Verhältnis macht's.
    Schöne Zeilen sind dir wieder gelungen!
    Liebe Grüße,
    karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht, dass ihr hinter meinen Worten irgendetwas Reales sucht, es ist reine Fantasie und das Hineinversetzen in eine imaginäre Person.

      Löschen
  4. Nur für dich,
    was frau schon alles für ihn getan hat in ihrem langen Leben...
    und er freut sich immer wieder, das ist doch ein Segen.

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Vers macht neugierig, liebe Gerti. Man möchte wissen, was sich dahinter verbirgt, warum und auf was man warten soll. Es kann Vieles sein ... da kann sich jeder selbst einen Reim darauf machen, gell?

    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gerti :)

    hab vielen Dank für deinen Besuch und deine netten Worte bei mir!

    Du schreibst ganz wunderbare Gedichte .. ich bin begeistert, wie intensiv du Gefühle und Gedanken in deiner Lyrik vermittelst, und ich werd auch ganz sicher wieder hierherkommen in deinen Blog :)

    Einen sonnig-frohen Sonntag wünscht dir mit lieben Grüßen
    Ocean

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gerti!
    Deine Zeilen lese ich immer wieder gerne.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen