Kronberg im Mai

Kronberg
Meine Stadt
im satten Grün,
umrahmt von weichen Hügeln.
Ich komme gern zu dir,
wo Bäume noch
dem Wald verwandt sind
und enge Gassen
mich ins Gestrige entführn.


Du alte Stadt
vom Burgfried liebevoll
ans Herz gedrückt.
Ich lebe gern
in deinen Mauern,
wo Steine ihre eigne
Sprache sprechen, mit
der Lebendigkeit zu wachsen
in das moderne Heute.


© Gerti Kurth



Kommentare:

  1. Liebe Gerti!
    es war herrlich, deine Heimat kennen zu lernen!
    Klar, dass du dich da wohl fühlst!
    DANKE für die wunderschönen Tage bei dir !
    Erwin & Maria

    AntwortenLöschen
  2. Ja, auch für mich waren es unvergessliche Tage. Ihr seid ein tolles Paar.
    Gerti

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gerti!
    Herzlich willkommen im neuen Blog!
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen